Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Februar 2019

Grundlagen Sucht und Prävention im Kindes- und Jugendalter

14. Februar, 9:00 - 13:00
Institut für Suchtprävention Wien, Modecenterstrasse 14, Block B/2. OG
Wien, Wien 1030 Austria
+ Google Karte
kostenlos

Das Seminar gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil werden Grundlagen zu Sucht vermittelt: Wie kann eine Abhängigkeitserkrankung entstehen und welche Ursachen sind ausschlaggebend? Welche Konsumformen und Konsummotive gibt es? Im zweiten Teil werden Grundlagen zu Suchtprävention im Kindes- und Jugendalter vermittelt: Welche Ansätze in der Suchtprävention gibt es? Wie kann eine konkrete Unterstützung von Kindern und Jugendlichen aussehen? Der Besuch dieses Seminars ist Voraussetzung, um weitere themenspezifische Vertiefungsseminare besuchen zu können.

Erfahren Sie mehr »

Tagung: Soziale Ausgrenzung durch Armut

14. Februar, 9:30 - 16:00
FH Campus Wien, Favoritenstraße 226
Wien, Wien 1100 Austria
+ Google Karte
kostenlos

Jedes fünfte Kind in Wien lebt in Armut oder Armutsgefahr – für die Jugendarbeit ist das nicht Theorie, sondern tagtägliche Praxis. Aus diesem Grund widmet sich die Tagung des ifp in diesem Jahr dem Thema Kinder- und Jugendarmut und setzt sich mit der sozialen Ausgrenzung, die oft damit einhergeht, auseinander.

Erfahren Sie mehr »

Lehrer/innengesundheit stärken

19. Februar, 14:00 - 17:30
Pädagogische Hochschule Burgenland, Thomas Alva Edison-Straße 1
Eisenstadt, Burgenland 7000 Austria
+ Google Karte

Inhalte der Fortbildung: Grundlagen der Gesundheitsförderung für Lehrer/innen: Qualitätskriterien und Prinzipien der Gesundheitsförderung. Prozess „Gesundheitsförderung für Lehrerinnen und Lehrer“: Prozessablauf, Instrumente und Methoden. Theoretische und praktische Inputs aus den Bereichen körperliche und/oder seelische Gesundheit. Gesundheitsförderung Öffentlicher Dienst: Serviceleistungen und Module der BVA, Empfehlungen für eine erfolgreiche Umsetzung.

Erfahren Sie mehr »

Elternhochschule: Schule gemeinsam gestalten – beziehungsvolle Kommunikation als Triebfeder des Lernens

19. Februar, 18:30 - 20:30
Pädagogische Hochschule Niederösterreich, Mühlgasse 67
Baden, Niederösterreich 2500 Austria
+ Google Karte
kostenlos

Die Elternhochschule ist eine Initiative des Landes Niederösterreich, der Stadt Baden, des niederösterreichischen Landesverbands der Elternvereine, des Familienverbunds Niederösterreich sowie der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich. Bei der Auftraktveranstaltung wird die Elternhochschule vorgestellt und mit  dem Vortrag ein erster Einblick in das Programm ermöglicht.

Erfahren Sie mehr »

ExpertInnenwissen gut in die Praxis weitergeben!

20. Februar, 9:00 - 21. Februar, 17:00
Wiener Gesundheitsförderung WiG, Treustraße 35-43/Stiege 6/1. Stock
Wien, Wien 1200 Austria
+ Google Karte
€ 100

In den letzten 10 Jahren ist mit dem Wachstum und der umfassenden Entwicklung von Gesundheitsförderung in den unterschiedlichen Settings, wie Betrieb, Gemeinde, Schule, Krankenhaus u. a. ein interessantes und lukratives Berufsfeld entstanden. ExpertInnen mit dem differenzierten Wissen, was das Spezifische, ja die Qualität in Gesundheitsförderungsprojekten ausmacht, sind gefragt und begleiten zunehmend die Entwicklung und Umsetzung von Projekten.

Erfahren Sie mehr »

Gesunde Ernährung in der Volksschule

20. Februar, 14:00 - 17:30
Volksschule Kraig, Schulstraße 18
Kraig, Kärnten 9311 Austria
+ Google Karte
kostenlos

Inhalt: - Massnahmen und Umsetzung des Lehrplans "Gesunde Ernährung" - Anbahnung von richtigem Essverhalten - Planung von Ernährungssituationen, die der Erlebniswelt der Kinder angepasst sind (Frühstück, Jause, Getränke, Kinderfest, einfache Gerichte)

Erfahren Sie mehr »

Intervention und Begleitung bei Verdacht auf sexuellen Missbrauch bei Kindern und Jugendlichen

20. Februar, 14:00 - 18:00
Pädagogische Hochschule Niederösterreich, Mühlgasse 67
Baden, Niederösterreich 2500 Austria
+ Google Karte
kostenlos

Wie kann sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen erkannt und eingeschätzt werden? Wie soll mit einem Verdacht umgegangen und wie kann ein Missbrauch aufgedeckt werden? Im Seminar beschäftigen wir uns mit Verdachtsbegleitung und Intervention – insbesondere mit dem Ohnmachtszwischenraum, in den helfende Personen während eines Interventionsprozesses geraten können und gehen der Frage nach, wie man diesen überwinden kann, um wieder handlungsfähig zu werden.

Erfahren Sie mehr »

Gesundheitsförderung im Gespräch: Funktionalisierte Körper – Körperlichkeit im Ringen um männliche Identität

21. Februar, 15:00 - 18:00
Wiener Urania, Dachsaal, Uranisastraße 1
Wien, Wien 1010 Austria
+ Google Karte
kostenlos

Ein Blick in die Geschichte zeigt: Männlichkeit konnte – und kann – sehr unterschiedlich gelebt werden. So orientiert sich das Bild einer traditionellen Männlichkeit nach wie vor stark an Konkurrenz, Hierarchie und Dominanz. Und nicht alle Formen haben immer die gleiche gesellschaftliche Wertigkeit. Das eigene Bild der Männlichkeit prägt das Verhältnis von Männern zu sich selbst, zu ihrem Körper und zu ihrer Gesundheit. Und sie strukturiert Beziehungen – zu anderen Männern und zu Frauen. Der Vortrag zeigt die Mechanismen im…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren