Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Juni 2020

Fit und gesund durch den Schulalltag – der OÖGKK – Gesundheitstag

4. Juni, 14:00 - 18:00
Oberösterreichische Gebietskrankenkasse, Gruberstraße 77
Linz, Oberösterreich 4020 Austria
+ Google Karte
kostenlos

Der Beruf als Lehrer/in fordert einem persönliche sehr viel ab. Die Gesundheit und das Wohlbefinden der Schüler/innen liegt allen Pädagog/innen am Herzen, wobei jedoch dabei oft die eigene Gesundheit in den Hintergrund rückt. Im Seminar „Fit und gesund durch den Schulalltag – der OÖGKK Gesundheitstag“ zeigen Ihnen drei Expert/innen der OÖ Gebietskrankenkasse (OÖGKK), wie Sie die Themen „Ernährung“, „Bewegung“ und „psychische Gesundheit“ gut in Ihren eigenen Alltag, aber auch in den Alltag in der Schule integrieren können. Darüber hinaus bietet…

Mehr erfahren »

eLecture: Mehr Power – Energiemanagement durch Ernährung

4. Juni, 17:00 - 18:00
kostenlos

Füttern Sie Ihr Gehirn schon mit dem richtigen Treibstoff? Oder sind Müdigkeit, Heißhunger und Ungeduld Ihre Begleiter im Alltag? Mit ihrem spannenden Impulsvortrag zeigt Mag. Caroline Schlinter-Maltan, wie mit der richtigen Ernährung aus einem Energieverlust ein deutliches Energieplus wird. Mit ihrer Ernährungsformel setzt sie effektive Impulse zur Steigerung der Konzentrations- und mentalen Leistungsfähigkeit. Inhalte der eLecture: Power für den ganzen Tag: Der richtige Treibstoff für mehr Energie Brainfood – Nahrung für unser Gehirn Werkzeuge für eine leistungsstarke Ernährung Eine enge…

Mehr erfahren »

Mobbing unter Kindern und Jugendlichen – Gegenstrategien und Hilfseinrichtungen

9. Juni, 9:00 - 10. Juni, 17:00
wienXtra – Institut für Freizeitpädagogik, Albergasse 35
Wien, Wien 1080 Austria
+ Google Karte
€ 56

Aggression, Hassreden und Mobbing bzw. Bullying sind in Schule und Jugendarbeit keine Seltenheit mehr. Doch was ist der Ursprung, woher kommt diese Aggression und wie können wir damit umgehen? Wer ist Opfer, wer ist Täter, wer unterstützt das Mobbing zusätzlich und was bewirken Facebook, WhatsApp und andere Medien? Was kann ich unternehmen, damit es erst gar nicht so weit kommt? In praktischen Übungen durchleuchten wir unsere Sprache, die Dynamiken von Gruppen, die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen, die Wirkung von…

Mehr erfahren »

online-Seminar: Dampfkessel Jugend und die Eingliederung in die neue Normalität

9. Juni, 15:00 - 16:00
kostenlos

Der Workshop geht der Frage nach, welche Aspekte in der Interaktion mit Kindern und Jugendlichen im Sinne eines proaktiven Konfliktmanagements in der aktuellen Situation besondere Bedeutung haben. Kernelemente des Workshops: - Wie hat sich die Jugendsprache nach der Quarantäne Zeit verändert? - Soziökonomische Faktoren könnten eine wichtige Rolle annehmen! - Wie wichtig ist Empathievermögen nach der Quarantäne Zeit? - Kurzer Exkurs in eine digitale Welt – Zeitvertreib oder doch viel mehr?

Mehr erfahren »

Facebook, Twitter und Co – Soziale Medien richtig nutzen

16. Juni, 9:00 - 17. Juni, 17:00
Proges Akademie, Fabrikstraße 32
Linz, Oberösterreich 4040 Austria
+ Google Karte
€ 100

Derzeit leben rund 7,7 Milliarden Menschen auf der Erde. Rund 3,5 Milliarden von ihnen sind Social Media Nutzer. Diese Zahl ist beeindruckend, aber viel wichtiger ist: Immer weniger Menschen beziehen ihre Informationen aus Zeitungen oder Fernsehen. Facebook und Instagram sind längst die neue Zeitung geworden. Und YouTube hat der Zeit im Bild als „Lagerfeuer der Nation” den Rang abgelaufen. Dieses Seminar vermittelt allen, die Soziale Medien als Chance in der Kommunikation begreifen, Strategien und Methoden für eine effektive und effiziente…

Mehr erfahren »

online-Vortrag: Ist Gesundheit in OÖ eine soziale und geschlechtsspezifische Frage?

16. Juni, 18:00 - 19:30
kostenlos

Anna Maria Dieplinger, ist eine österreichische Sozialwissenschaftlerin, Autorin, Expertin für Gendermedizin, Lehrende und Gesundheits- und Krankenpflegeschwester. Ihren Schwerpunkt legt sie auf die Versorgung von Menschen unter dem Aspekt der sozialen Ungleichheit - vor allem der Geschlechter. Sie ist gefragte Expertin und Beraterin der Politik.

Mehr erfahren »

Vom Konflikt zur Kooperation

17. Juni, 9:00 - 18. Juni, 17:00
wienXtra – Institut für Freizeitpädagogik, Albergasse 35
Wien, Wien 1080 Austria
+ Google Karte
€ 56

Wie kann ich verständnisvoll auf andere zugehen und zugleich auch meine eigenen Anliegen kraftvoll vertreten, ohne Kritik, Schuldzuweisungen oder Verurteilungen zu äußern? Dieses „Geheimnis“ wollen wir bei einer spannenden und humorvollen Reise lüften, die zu unseren Gefühlen und Bedürfnissen führt. Das Modell der Gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg (auch wertschätzende, einfühlsame oder achtsame Kommunikation genannt) zeigt uns, wie es auch anders gehen kann! Die Methode ist in den unterschiedlichsten Situationen einsetzbar und hilfreich – mit Kolleg_innen, Vorgesetzten, Kindern, Jugendlichen, Klient_innen und…

Mehr erfahren »

Ressourcen- und Stabilisierungsarbeit mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen

19. Juni, 13:00 - 17:30
die möwe Akademie, Gonzagagasse 11/19
Wien, Wien 1010 Austria
+ Google Karte
€ 120

Im Workshop werden Basisinformationen über Traumatisierungen und hohe Belastungssituationen vermittelt. Wie kann ich eine Traumatisierung erkennen? Welche Symptome zeigen traumatisierte Kinder und Jugendliche? Sie erfahren wie sie den Belastungsgrad erfragen und einschätzen können. Im zweiten Teil werden Ressourcen- und Stabilisierungsübungen vermittelt – dies findet im Form von Selbsterfahrung der unterschiedlichen Übungen statt. Sie kennen danach verschiedene Übungen (Gedankenunterbrechung, Achtsamkeitsübungen in Form von Atemübungen, hypnosystemische Übungen wie innerer sicherer Ort oder den inneren Tresor), wissen wie diese wirksam sind und können…

Mehr erfahren »

online-Vortrag: Christine Haiden im Gespräch mit Gerald Hüther über „Die Macht der Begeisterung“

30. Juni, 18:00 - 19:30
kostenlos

Gerald Hüther ist Neurobiologe und Vorstand der Akademie für Potentialentfaltung. Seine wissenschaftlichen Themenfelder sind der Einfluss früher Erfahrungen auf die Hirnentwicklung, Auswirkungen von Angst und Stress und Bedeutung emotionaler Reaktionen. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und populärwissenschaftlicher Darstellungen. Das Gespräch wird im Vorfeld aufgezeichnet und wird am 30.06. als Fortbildung „ausgestrahlt“.

Mehr erfahren »

Juli 2020

Cool at school – authentisch & erfolgreich im Klassen- und Konferenzzimmer

13. Juli, 9:00 - 12:30
Pädagogische Hochschule Steiermark, Theodor Körner-Straße 38
Graz, Steiermark 8010 Austria
+ Google Karte
kostenlos

1. Persönliche Stärken-/Schwächenanalyse 2. Selbstkenntnis (Was kann ich gezielt einsetzen, ohne mich zu verbiegen?) und Fremdkenntnis (Wie kann ich mein Gegenüber blitzschnell einschätzen und bedarfsgerecht behandeln?) 3. Lehrer*innen dürfen es leicht im Job haben und brauchen konkrete Werkzeuge, um ihren Unterrichtsalltag zielführender und effektiver zu gestalten

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren