akmö – Aktionskreis Motopädagogik Österreich

Der Arbeitskreis Motopädagogik Österreich bietet Information, Vorträge, Einführungsseminare, Fortbildungslehrgänge, Übungsstunden und Zugang zur akmö-Bibliothek. Die Angebote richten sich an Kinder und Jugendliche, die hyperaktiv, träge sind, die Lernprobleme haben, die sich nichts zutrauen, die nicht gut turnen können, die behindert sind. Eine weitere Zielgruppe sind Senioren, die ihren Lebensbereich aktiv mitgestalten wollen, die wieder Spaß haben wollen, die in ihrer Bewegung eingeschränkt sind.

Angebote

  • Bewegungsgruppen
  • Weiterbildung
  • Ferien mit Schwung
  • Feriencamp
  • So-move

Angebote für Schulen

  • „Motopädagogik macht Schule“: individuelle Angebote für Schulklassen
  • Workshops und Fortbildungslehrgänge, z.B. Zusatzqualifikation „Motopädagogik“ für PädagogInnen, Inseln der Entspannung in der Volksschule
  • Bewegungsgruppen