Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Juli 2020

Bildung, Beziehung und Beziehungsbildung (Einführung in Grundhaltungen von „Schulfach Glück“ bzw. „Lernziel Wohlbefinden“)

14. Juli, 9:00 - 17:00
HL West, Technikerstraße 7a
Innsbruck, Tirol 6020 Austria
+ Google Karte
kostenlos

Die pädagogische, neurologische, soziologische, ökonomische und psychologische Forschung hat in den letzten Jahrzehnten Erkenntnisse produziert, welche im Gesamten in den Kontext der positiven Pädagogik eingeflossen sind. Was die daraus gewonnenen Grundhaltungen Positives für die Lehrer*innengesundheit, den Unterrichtserfolg, die Schülerentwicklung und die Überbürdungsbewältigung auf beiden Seiten des Klassenraumes tun kann, wird in diesem Kompaktworkshop zu den Grundhaltungen von "Lernziel Wohlbefinden" vorgestellt. Es wird aufgezeigt, warum eine Transformation ihres Professionsverständnisses von der Lehrperson zur Lehrerpersönlichkeit den Alltag erleichtert. Übungen zu Lust, Unlust,…

Mehr erfahren »

Oft wünschte ich, die Menschen wären nummeriert – Autismus-Spektrum-Störung und Verhalten

15. Juli, 9:00 - 17:00
Pädagogische Hochschule Steiermark, Theodor Körner-Straße 38
Graz, Steiermark 8010 Austria
+ Google Karte
kostenlos

- Überblick über den aktuellen Wissensstand rund um die Diagnose mit Schwerpunkt über das Verhalten von Kindern mit ASS (Wahrnehmung, Sprachbesonderheiten) - Überblick über therapeutische Schwerpunkte (z.B. Erarbeiten von Emotionen, nonverbaler Kommunikation, Small-Talk und Gesprächsführung) - Wie wird eine „Social story“ zur Unterstützung von sozialen Situationen praktisch aufgebaut? - Psychohygiene – Wie wird das Kind/der Jugendliche über das ASS aufgeklärt? - Wie kann man es Lehrpersonen und Schülerinnen und Schülern erklären? - Einbauen von therapeutischen Inhalten (in Absprache mit dem…

Mehr erfahren »

Enjoy your life! Be encouraged, be strong, be balanced!

15. Juli, 9:00 - 17:00
Pädagogische Hochschule Steiermark, Theodor Körner-Straße 38
Graz, Steiermark 8010 Austria
+ Google Karte
kostenlos

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ... - können an diesem Tag in das Thema „Enjoy your life! Be encouraged, be strong, be balanced!“ eintauchen, - lernen eine spezielle Einheit aus dem MUT-Training kennen, - bekommen theoretische Inputs, - lernen viele Übungen kennen und - können ihre Erfahrungen austauschen.

Mehr erfahren »

Retten macht Schule – Kinder lernen Leben retten

15. Juli, 9:00 - 12:30
Pädagogische Hochschule Steiermark, Theodor Körner-Straße 38
Graz, Steiermark 8010 Austria
+ Google Karte
kostenlos

Es handelt sich bei dieser Fortbildung um eine Initiative zur kindgerechten Vermittlung der Maßnahmen bei plötzlichem Herzstillstand. Damit wird die Schulung von Erster Hilfe auf die wesentlichsten und notwendigsten Punkte fokussiert, ohne die Kinder durch zu viel Inhalt zu überfordern. Ein auf die Schulstufe abgestimmter Inhalt, die Wiederholung und die Vertiefung des Erlernten sollen die Kinder schrittweise mit dem Thema vertraut machen. Im Rahmen der Fortbildung sollen die Lehrpersonen die Schülerinnen und Schüler auf den Notfall vorbereiten. Zudem soll die…

Mehr erfahren »

Tanz- und Bewegungsideen für Kinder/Teenies und Jugendliche (Freude und Spaß mit einfachen Ideen aus der Tanz- und Bewegungspädagogik)

15. Juli, 9:00 - 12:30
HL West, Technikerstraße 7a
Innsbruck, Tirol 6020 Austria
+ Google Karte
kostenlos

Leichte umsetzbare Bewegungs- und Tanzimpulse für die tänzerische Arbeit mit Kindern/Teenies und Jugendlichen. - Aufwärmmöglichkeiten ( mit und ohne Struktur) - freies Dehnen (der eigenen Körperwahrnehmung folgen) - Bewegungsimprovisation (Gestaltungsmöglichkeiten) - leichte Koordinationen und Choreografie Im Vordergrund: Freude an Bewegung und Tanz erleben.

Mehr erfahren »

Der Atem – Ein Weg zu innerem Sinn und äußerer Haltung

15. Juli, 13:30 - 17:00
HL West, Technikerstraße 7a
Innsbruck, Tirol 6020 Austria
+ Google Karte
kostenlos

Kinder und Jugendliche auf dem Weg zum Erwachsenwerden zu begleiten und Lerninhalte zu vermitteln, erfordert Ausdauer und ein hohes Maß an Energie. Manchmal scheint uns dabei förmlich die Luft auszugehen. Wir sehnen uns nach Entspannung und Abschalten.

Mehr erfahren »

Symposium ARGE SCHUL:SUPPORT – Sicherheit und Stabilität für Lehrer/innen aus der Sicht der Schulleitung

16. Juli, 8:00 - 13:00
Pädagogische Hochschule Steiermark, Theodor Körner-Straße 38
Graz, Steiermark 8010 Austria
+ Google Karte
kostenlos

Wie werden schulische Unterstützungsstrukturen am Schulstandort etabliert? Inhalte: - Koordination von Unterstützungsstrukturen am Schulstandort; - Verantwortlichkeiten der Schulleiter/innen; - Interne und externe Unterstützungsysteme;

Mehr erfahren »

Die Feldenkrais-Methode/Burnout Prävention und Stressbewältigung

16. Juli, 14:00 - 17. Juli, 17:00
BRG Viktring, Stift-Viktring-Straße 25
Klagenfurt am Wörthersee, Kärnten 9073 Austria
+ Google Karte
kostenlos

Moshe Feldenkrais (geb. 1904 in der Ukraine, gest. 1984 in Israel), war eigentlich Physiker und Judolehrer. Durch sein Interesse an Neurophysiologie entwickelte er seine eigenständige Feldenkrais®-Methode, die als Kern das Erkennen, Ändern und Erweitern persönlicher Handlungsmuster zum Ziel hat. Dabei ist für Moshe Feldenkrais jede menschliche Handlung ein komplexes Zusammenspiel von vier grundsätzlichen Komponenten: Bewegung, Wahrnehmung, Emotion, Denken. Um nun eine Handlung zu verändern, muss an mindestens einer dieser Komponenten angesetzt werden. Ändert man einen Teil dieses Systems, hat dies…

Mehr erfahren »

Webinar-Reihe „Wie kommt’s dazu?“: Warum Opfer bei häuslicher Gewalt schweigen?

16. Juli, 16:00 - 17:00
kostenlos

Wie kommt's zu (Cyber-)Mobbing? Wie kommt's zu Rassismus, Radikalisierung und Extremismus? Wie kommt's überhaupt zu Gewalt; ganz besonders in Beziehung und Erziehung? In der Kurzwebinar-Reihe "Wie kommt's dazu?" klärt der Präventionsexperte Günther Ebenschweiger komplexe Fragestellungen und Situationen auf und informiert, wie es zu Missständen, Übergriffen und Gewalt im sozialen Umfeld oder Gesellschaften kommen kann. Und vor allem beantwortet er die Frage, wie man diesen mit Präventionsansätzen entgegenwirken sowie sich und andere stärken und schützen kann.

Mehr erfahren »

Webinar-Reihe „Wie kommt’s dazu?“: Was Eltern gegen Mobbing tun können?

23. Juli, 16:00 - 17:00
kostenlos

Wie kommt's zu (Cyber-)Mobbing? Wie kommt's zu Rassismus, Radikalisierung und Extremismus? Wie kommt's überhaupt zu Gewalt; ganz besonders in Beziehung und Erziehung? In der Kurzwebinar-Reihe "Wie kommt's dazu?" klärt der Präventionsexperte Günther Ebenschweiger komplexe Fragestellungen und Situationen auf und informiert, wie es zu Missständen, Übergriffen und Gewalt im sozialen Umfeld oder Gesellschaften kommen kann. Und vor allem beantwortet er die Frage, wie man diesen mit Präventionsansätzen entgegenwirken sowie sich und andere stärken und schützen kann.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren