Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Juni 2022

Food-Trends: Wie viel Trend gehört auf den Teller?

25. Juni, 9:00 - 17:00
Ölmühle Fandler GmbH, Prätis
Sonnhofen, Steiermark 8225 Österreich
Google Karte anzeigen

In diesem Workshop werden zentrale Definitionen von Begrifflichkeiten rund um „Ernährungstrends“ beleuchtet und ihre Entwicklung diskutiert. Es werden weltweite Ernährungstrends erläutert und unterschiedliche Ernährungsformen erörtert. Darauf aufbauend wird mit den Teilnehmer*innen der Frage nachgegangen „wie kann ich Ernährungstrends erkennen, daher im Gastronomiekonzept aufnehmen und damit einen Mehrwert schaffen?“. Das Thema „Superfood“ wird regional aufgearbeitet und „Superfood aus Österreich“ vorgestellt. Im Zuge einer Betriebsbesichtigung eines landwirtschaftlichen Betriebes, gelingt ein Blick hinter die Kulissen der Lebensmittelproduktion in Österreich. Möglichkeiten der didaktisch-methodischen Umsetzung,…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2022

Gemeinsam psychisch wachsen

11. Juli, 8:30 - 17:30
Pädagogische Hochschule Oberösterreich, Kaplanhofstraße 40
Linz, Oberösterreich 4020 Austria
Google Karte anzeigen
Kostenlos

Durch die Belastungen im Zusammenhang mit der Pandemie zeigen sich im Bereich der psychischen Gesundheit insbesondere bei Kindern und Jugendlichen größere Herausforderungen. Dabei spielt auch das Setting Schule eine zentrale Rolle. Hier kann gezielt die psychische Gesundheit gefördert bzw. bei psychischen Auffälligkeiten frühzeitig reagiert werden. In der Weiterbildungsveranstaltung „Gemeinsam psychisch wachsen“ werden diese Themen aufgegriffen und konkrete Handlungsmöglichkeiten vorgestellt.

Erfahren Sie mehr »

Psychosoziale Gesundheit erhalten, auch (aber nicht nur) in schwierigen Zeiten

11. Juli, 9:30 - 12. Juli, 14:00
Seminarhotel Aviva, Höhenweg 1
St. Stefan-Afiesl, Oberösterreich 4170 Österreich
Google Karte anzeigen
Kostenlos

Den Begriff der Resilienz KENNEN mittlerweile viele. Resilient leben KÖNNEN trotz allem deutlich weniger. Um einerseits der Komplexität der Materie gerecht zu werden, andererseits aber auch individuelle Lösun-gen anbieten zu können fließen im Seminar Inhalte aus den Gebieten der (Hirn-)Physiologie, der (Neuro-) Psychologie aber auch der Welt des Coachings bzw. der Verhaltensmedizin ein. Zielgruppe: Lehrer:innen aller Unterrichtsgegenstände an alle Schultypen

Erfahren Sie mehr »

Tabuthema Suizid – Wissen hilft! Teil 1

12. Juli, 10:00 - 13:30
Pädagogische Hochschule Steiermark, Theodor Körner-Straße 38
Graz, Steiermark 8010 Austria
Google Karte anzeigen
Kostenlos

„Wenn Menschen nicht mehr weiterwissen.“ – Take a minute! Change a life! Suizid ist nach wie vor ein Tabuthema in der Gesellschaft, auch wenn es uns alle (auf die eine oder andere Weise) betrifft. Im Jahr 2019 nahmen sich österreichweit 1113, davon alleine in der Steiermark 201 Menschen das Leben. Das sind drei Mal so viele, wie durch einen Verkehrsunfall starben. Unsere grüne Mark ist neben Kärnten das Bundesland mit der höchsten Suizidrate. Die Zahl der Suizidversuche ist 10 bis…

Erfahren Sie mehr »

Stärken stärken – Erfolgserlebnisse als Schlüssel der Persönlichkeitsentwicklung

13. Juli, 9:00 - 17:00
WIFI Linz, Wiener Straße 150
Linz, Oberösterreich 5021 Österreich
Google Karte anzeigen
Kostenlos

Wie aus Stärken Kompetenzen werden und letztlich Erfolgserlebnisse ist Schwerpunkt dieses Seminars. Dazu lernen wir aus Hobbys und früheren Erfolgserlebnissen unsere Stärken kennen und entdecken in Schwächen Entwicklungspotenziale, gehen geradlinig auf Ziele zu und betrachten Ängste und Selbstreflexion als Tor zur Entwicklung einer starken Persönlichkeit.

Erfahren Sie mehr »

Online-Seminar: Glückskompetenz in der Volksschule

13. Juli, 15:00 - 16:30
Kostenlos

Es wird aufgezeigt, wie Gesundsein, glücklich sein und Resilienz in den Schulalltag integriert werden können. Das „Glückstagebuch für Kinder von 6-11Jahren“, welches die Referentin selbst geschrieben hat, wird vorgestellt. Die „Glückskompetenz“ für den Unterricht in der Volksschule wird mit praktischen Beispielen näher betrachtet.

Erfahren Sie mehr »

August 2022

Mobbing.erkennen l Mobbing.stoppen – kostenlose Fortbildung für Pädagog*innen

29. August, 9:00 - 17:00
Wiener Rotes Kreuz, Nottendorfergasse 21
Wien, Wien 1030 Österreich
Google Karte anzeigen
Kostenlos

Was ist Mobbing? Wie lässt es sich erkennen? Mobbing stoppen. Mobbing ist ein komplexes gruppendynamisches Phänomen mit vielen Rollen und Beteiligten, dessen Auflösung die Schulgemeinschaft vor eine große Herausforderung stellt. Die Folgen von Mobbing wirken sich umfassend auf die gesamte Persönlichkeit aus. Mobbing macht krank – sowohl Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene. Im Rahmen dieser eintägigen Ausbildung werden u.a. folgende Inhalte vermittelt: Was ist Mobbing? Wie erkenne ich Mobbing? Mobbinghandlungen Rollen und Phasen im Mobbingprozess Mobbing stoppen (Interventionsmethode „No…

Erfahren Sie mehr »

Onlineseminar: Werde zum Esserwisser!

30. August, 9:00 - 11:00
Kostenlos

Vielen Kindern fehlt der direkte Kontakt zur Landwirtschaft und damit das Wissen, wo unsere Lebensmittel herkommen und erzeugt werden. Aufklärungsarbeit und Ernährungsbildung zu den Themen Landwirtschaft, Wert der heimischen Lebensmittel, Lebensmittelverarbeitung und Lebensmittelwissen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Gerade, wenn es um diese Themen geht, gestaltet sich die Suche nach fundierten Wissen im Internet meist mühsam. Die Website der Esserwisser (www.esserwissen.at) bündelt dieses Wissen. Beim Onlineseminar werden „Wissenspakete“ vorgestellt, welche sowohl Fachinformationen als auch Unterrichtsmaterialien für die Schüler/-innen beinhaltet, die…

Erfahren Sie mehr »

September 2022

Tagung Gewalt- und Mobbingsprävention an Schulen

1. September, 12:30 - 2. September, 18:30
Hotel Das Eisenberg, Mitterberg 32
St. Martin an der Raab, Burgenland 8383 Österreich
Google Karte anzeigen
Kostenlos

Kernthema der bundesweiten Tagung wird die Wirkung des Schul- und Klassenklimas auf die psychosoziale Gesundheit und die Prävention von Gewalt & Mobbing sein. Hierbei wird die Bedeutung von Schulentwicklung besonders in den Blick genommen. Die Beziehungen in der Klasse und das Schulklima wirken sich sowohl auf das Wohlbefinden aller Beteiligten als auch auf die Ermöglichung individuellen Lernerfolgs aus. Wohlwollende Interaktion, ein konstruktiver Umgang mit Konflikten und auch die Anerkennung des „Anders-Seins“ aller Beteiligten – also wie Beziehungen geformt und gelebt…

Erfahren Sie mehr »

„Was unsere Kinder stark macht!“ Resilienz für Kinder in Schule und Kindergarten

5. September, 9:00 - 17:30
Pädagogische Hochschule Oberösterreich, Kaplanhofstraße 40
Linz, Oberösterreich 4020 Austria
Google Karte anzeigen
Kostenlos

Unter Resilienz versteht man die Fähigkeit des Menschen, Belastungen und schwierigen Lebenssituationen standzuhalten und manchmal sogar noch an ihnen zu wachsen. Es gibt Kinder, die einem belastenden Ereignis, wie zum Beispiel einem Streit, schnell hilflos gegenüberstehen. Andere hingegen „haut so leicht nichts um“. Sie sind in der Lage, kritische Erfahrungen zu meistern ohne Schaden zu nehmen. Resilienz ist also das Immunsystem der Seele. Wie Sie die Widerstandsfähigkeit von Kindern stärken können, erfahren Sie in diesem Kurs.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren