spacer

Eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung, des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen und des Österreichischen Jugendrotkreuzes.

Aktuell im GIVE-Blog: Interview mit Expertinnen der Essstörungshotline über ungesunde Körpertrends im Internet

In Sozialen Medien kursieren immer wieder "Challenges" und Körpertrends, die eher rigide Körpernormen propagieren. Können diese Trends die Entwicklung von Essstörungen fördern? Was bedeuten diese Bewegungen für die Prävention? Wir haben bei den Expertinnen der Hotline für Essstörungen in der Wiener Gesundheitsförderung nachgefragt ...
> mehr lesen

Neue Materialien: Gesund bleiben! Prävention und Vorsorge - Themen für die Schule

Unsere neue Download-Publikation möchte Lehrerinnen und Lehrer dabei unterstützen, Vorsorge- und Präventionsthemen im Unterricht aufzugreifen und damit die Gesundheitskompetenz ihrer Schülerinnen und Schüler zu fördern.
> mehr

NEU: Schwerpunkt Alkohol & Tabak

Um Alkohol und Tabak geht es in in unserem neuen Schwerpunktthema! Neben Infos zu den beiden weit verbreiteten "legalen Suchtmitteln" haben wir die Gesetze und Regelungen für den Konsum beider Substanzen, die für Jugendliche bzw. im Umfeld der Schule gelten, zusammengefasst. Dazu gibt es Hinweise auf Unterrichtsmaterial, die Präventionsangebote der regionalen Fachstellen für Suchtprävention und viele weiterführende Links.
> zum Schwerpunkt

Neuauflage: Gesundheitskompetenz & Schule

Das neu gestaltete Factsheet fasst knapp und prägnant zusammen, warum Schulen wichtige Lernorte für Gesundheitskompetenz sind und wo Lehrkräfte ansetzen können, wenn sie die persönlichen Fähigkeiten ihrer Schülerinnen und Schüler in Bezug auf Gesundheit und Gesundheitsentscheidungen fördern möchten.
> mehr

Neue online-Publikation: Was Gesundheitsförderung in der Schule kann

Haben Maßnahmen der schulischen Gesundheitsförderung die erhofften Wirkungen? Wir haben Studien und Reviews durchgesehen und die Antwort lautet überwiegend: Ja, Gesundheitsförderung und Prävention in der Schule zeigen positive Wirkungen. In unserer neuen Publikation fassen wir die Befunde zusammen und resümieren Gelingensbedingungen und unterstützende Faktoren für wirksame Gesundheitsförderung.

Die online-Publikation steht als PDF zum Download zur Verfügung:
> Download