Lade Veranstaltungen

« All Events

Zwischen grenzenlos klug und klugen Grenzen: Neuro Enhancement in Schule und Beruf

21. Januar, 17:00 - 18:30

- kostenlos

In den letzten Jahren entfachte eine Diskussion um das sogenannte Neuro-Enhancement: Basierend auf Erkenntnissen der Hirnforschung wird dabei nicht nur die Frage „wie funktioniert das Gehirn?“ erörtert, sondern vielmehr die Aufmerksamkeit auf die Frage „wie kann das Gehirn verbessert werden?“ gerichtet. Dabei wird die kognitive Leistungsfähigkeit als Ort der Selbstoptimierung entdeckt und wissenschaftlich-technologische Möglichkeiten werden nicht nur als Therapie von Krankheit sondern auch als Mittel zur „Verbesserung“ gesunder Menschen diskutiert. Während in der ethischen Diskussion transhumanistische und biokonservative Standpunkte aufeinander prallen, entwickeln sich im Alltag moderner Lebenswelten leise neue Praktiken, die auch in Schulen, Hochschulen und verschiedenen Berufen Einzug halten. Doch welche Möglichkeiten und Beweggründe gibt es, die geistige Leistungsfähigkeit zu steigern? Wie realistisch sind die Vorstellungen eines optimierten Gehirns? Und wie kann ein verantwortungsvoller Umgang mit Forschung und Innovation in diesem Bereich aussehen?

Details

Datum:
21. Januar
Zeit:
17:00 - 18:30
Kosten:
kostenlos
Web:
https://ph-ooe.at/index.php?id=2936

Veranstalter

Pädagogische Hochschule Oberösterreich
Web:
https://ph-ooe.at/

Veranstaltungsort

Pädagogische Hochschule Oberösterreich
Kaplanhofstraße 40
Linz, Oberösterreich 4020 Austria
+ Google Karte
Web:
http://ph-ooe.ac.at