Lade Veranstaltungen

« All Events

Tag der Epilepsie: Mitten im Leben

24. Februar, 8:30 - 15:30

- € 35

Epilepsie gehört zu den häufigsten neurologischen Erkrankungen weltweit. Das entsprechende Wissen in der Bevölkerung ist jedoch immer noch gering. Ängste und Vorurteile bezüglich Epilepsie sind nach wie vor weit verbreitet. Unwissenheit und unterschiedliche Vorurteile verhindern die Integration Betroffener in die Gesellschaft. Ein offener Umgang mit Epilepsie hilft den Betroffenen und deren Angehörigen am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben und selbstbewusster mit der Krankheit umzugehen. Aufklärungsveranstaltungen und internationale Kampagnen wie der Tag der Epilepsie sollen durch sachliche Informationen durch ExpertInnen dazu beitragen, die bestehenden Vorurteile gegenüber epilepsiekranker Menschen abzubauen.

Details

Datum:
24. Februar
Zeit:
8:30 - 15:30
Kosten:
€ 35
Veranstaltung-Tags:
Web:
http://www.epilepsieundarbeit.at/news/tag-der-epilepsie-2018.html

Veranstalter

Institut für Epilepsie
E-Mail:
office@epilepsieundarbeit.at
Web:
http://www.epilepsieundarbeit.at/

Veranstaltungsort

AKH Wien
Währinger Gürtel 18-20
Wien, Wien 1090 Austria
+ Google Karte