Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Soziales und emotionales Lernen im Lebensraum Schule

17. Mai, 10:00 - 18. Mai, 16:00

- kostenlos

Persönlichkeitsstärkung sowie die professionelle Begleitung sozialer und emotionaler Lernprozesse stellen eine zentrale Basis nachhaltigen Bildungserwerbs in Gruppen dar. Die vielfältigen Möglichkeiten, die sich durch den Einzug digitaler Tools in das Klassenzimmer ergeben, wirken sich auch auf die Lebenswelt und Arbeit von Schüler/innen und Lehrer/innen in der Schule aus. Kinder und Jugendliche haben in und außerhalb der Schule ständig Kontakt zu Medien, neuen Tools und (digitalen) Inhalten. Schule ist eingebettet in eine gesellschaftliche Entwicklung, in der insbesondere Kinder und Jugendliche nicht mehr zwischen analoger und digitaler Welt trennen. Diese Entwicklung aktiv mitzugestalten, alte und neue Handlungsfelder von Persönlichkeitsbildung und fachlichen Kompetenzaufbaus gezielt zu analysieren und Schüler/innen professionell zu begleiten, ist eine wachsende Herausforderung.

In welchem Ausmaß es in Schulen analog und digital gelingt, personenbezogene überfachliche Kompetenzen zu stärken, hängt maßgeblich von der Qualität der gelebten Beziehungen ab. Vorhandene Ressourcen von Lehrinnen und Lehrern sowie Schülerinnen und Schülern zielgerichtet einzusetzen, um die Entwicklung dieser Kompetenzen zu ermöglichen, stellt eine der zentralen Herausforderungen dar.

Details

Beginn:
17. Mai, 10:00
Ende:
18. Mai, 16:00
Kosten:
kostenlos
Veranstaltung-Tags:
,
Web:
http://www.oezeps.at/a5998.html

Veranstalter

Österreichisches Zentrum für Persönlichkeitsbildung und soziales Lernen (ÖZEPS)
Web:
http://www.oezeps.at/

Veranstaltungsort

Hotel Schneeberghof
Wiener Neustädterstraße 24
Puchberg am Schneeberg, Niederösterreich 2734 Austria
+ Google Karte