Lade Veranstaltungen

« All Events

8. ÖZEPS-Sommerakademie: Grenzen im pädagogischen Alltag

27. August, 10:00 - 30. August, 17:00

Die Erfahrung von Grenzen ist elementar: Grenzen trennen und schaffen zugleich Zugehörigkeit. Es gibt immer ein Diesseits und ein Jenseits der Grenzen. Grenzen zu überschreiten heißt daher stets, sich auf Anderes als das Gewohnte, das Eigene einlassen zu müssen. Das gilt für individuelle Überschreitungen ebenso wie für kollektive. Soziale Systeme brauchen zur Reduktion der Komplexität Sinngrenzen, diffuse Grenzen entstehen u.a. aus mangelnder Rollenklarheit oder mangendem Verständnis für autonom nutzbare Gestaltungsräume.

Grenzen können auch verbinden: Auf der anderes Seite der Grenze wartet das Neue, das Andere, das Herausfordernde als Chance und als Risiko. Grenzüberschreitungen sind Abenteuer mit ungewissem Ausgang – wenn man etwas Neues lernen will, kommt man an ihnen nicht vorbei.

Details

Beginn:
27. August, 10:00
Ende:
30. August, 17:00
Veranstaltung-Tags:
Web:
http://www.oezeps.at/a5886.html

Veranstalter

Österreichisches Zentrum für Persönlichkeitsbildung und soziales Lernen (ÖZEPS)
Web:
http://www.oezeps.at/

Veranstaltungsort

Mondi-Holiday Hotel Grundlsee
Archkogl 31
Grundlsee, Steiermark 8993 Austria
+ Google Karte