Ist Gesundheitsförderung in der Schule effektiv?

Die Schule ist ein ideales Umfeld zur Förderung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Es gibt wohl kaum eine Schule, in der Gesundheit kein Anliegen ist – sei es durch die Vermittlung von Gesundheitswissen, durch gesunde Projekte oder immer öfter auch durch Gesundheitsförderung als Element von Schulentwicklung. Aber zeigen Gesundheitsförderungsmaßnahmen in der Schule auch Wirkung? Weiterlesen

Klimazone Klassenzimmer

88 originelle Techniken für eine bessere Lernatmosphäre

In diesem Buch werden zahlreiche Techniken vorgestellt, um die Aufmerksamkeit der Schülerinnen und Schüler zu erhöhen und Störungen im Unterricht vorzubeugen. Es sind Methoden, die in der ganzen Klasse oder bei einzelnen Schülerinnen und Schülern angewendet werden können. Weiterlesen

Was Lehrerinnen und Lehrer stark macht

Ein Lesebuch für ein erfüllendes Berufsleben

Dieses Lesebuch beschreibt Ressourcen und Kompetenzen, die nötig sind, um sich mit den psychischen Herausforderungen des Lehrer/-innenberufs gesundheitsförderlich auseinanderzusetzen und individuelle Lösungswege zu finden. Weiterlesen

30 x soziales Lernen für 45 Minuten

Fertige Stunden zur Förderung der Sozialkompetenz – Klassen 1, 2

Soziale Zwischenfälle, Streitigkeiten und ähnliche Situationen können im Unterrichtsalltag immer wieder zu Unterbrechungen und Störungen führen. Speziell Schulanfänger/innen müssen sich erst an die neuen Regeln des Miteinanders gewöhnen. Weiterlesen

Neue Leitbegriffe der Gesundheitsförderung – Ergänzungsband 2016

Vor fast 20 Jahren hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zum ersten Mal ein Glossar zusammengestellt, das die wichtigsten Begriffe, Theorien und Konzepte der Gesundheitsförderung vorstellt. Weiterlesen

Active Learning – Lernen in Bewegung

Bewegung im Unterricht ist keine verlorene Zeit, sondern unterstützt die Konzentrationsfähigkeit, die Fitness und damit das Lernen. Lerninhalte, die mit bewegtem Unterricht erlernt werden, bleiben besser im Gedächtnis der Schülerinnen und Schüler als Inhalte, die nur gelesen, gehört oder gesehen werden. Weiterlesen

Gesundheitsförderung im Schulsport

Grundlagen, Themenfelder und Praxisbeispiele

Ein Großteil der Schulen setzt sich mit Gesundheitsförderung auseinander. Dies kann von isolierten Einzelmaßnahmen auf Unterrichtsebene, über fächer- oder schulstufenübergreifende Projekte bis hin zur schulischen Organisations- und Qualitätsentwicklung reichen. Weiterlesen

Bildung kommt ins Gleichgewicht

Das Gleichgewicht ist von großer Bedeutung für die Entwicklung und das Lernern von Kindern, das ist die These der Pädagogin und Autorin Dorothea Beigel. Ausgehend von den Ergebnisse des Projektes „Schnecke – Bildung braucht Gesundheit“, die einen deutlichen Zusammenhang zwischen Gleichgewicht und Schulnoten von Schülern und Schülerinnen zeigte, entwickelte Beigel das Programm „Bildung kommt ins Gleichgewicht“. Weiterlesen

Praxisbuch Schulfreiraum

Schulfreiräume sind alle Orte, an denen informelles Lernen stattfindet. Es sind also nicht nur die Außenbereiche einer Schule, die oft unter dem Begruff „Freiräume“ zusammengefasst werden, gemeint, sondern jene Bereiche, die von Schülerinnen und Schülern in Pausen und Ruhephasen für selbstbestimmte Tätigkeiten genutzt werden können. Weiterlesen

Gesund bleiben im Lehrberuf

Der Lehrberuf bringt ganz spezifische Anforderungen und Belastungen mit sich. Das Handbuch „Gesund bleiben im Lehrberuf“ bietet sachliche Informationen zu verschiedenen Belastungsfeldern, stellt aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung vor und enthält vor allem viele praktische Tipps. Dabei geht es sowohl um persönliche Faktoren, wie z.B. innere Antreiber oder individuelle Stressbewältigungsstrategien, als auch um die Rahmenbedingungen im Schulalltag. Weiterlesen