Welttag Sexuelle Gesundheit: Materialien zur Sexualerziehung in der Schule

Am 4. Septmeber ist Welttag der sexuellen Gesundheit! Sexuelle Gesundheit ist untrennbar mit Gesundheit insgesamt, mit Wohlbefinden und Lebensqualität verbunden, stellt die World Health Organization (WHO) fest. Voraussetzung für sexuelle Gesundheit ist eine positive und respektvolle Haltung zu Sexualität und zu sexuellen Beziehungen. Die Grundlage dafür wird in Kindheit und Jugend geschaffen. Deshalb ist Sexualerziehung, die Kinder und Jugendliche altersadäquat in ihrem Entwicklungsprozess begleitet, so wichtig.

Unsere Materialien „Sexualerziehung“ geben Tipps für das Umsetzen in der Schule. Sie bieten einen Überblick über die Kernthemen der schulischen Sexualerziehung, die von Expertinnen und Experten empfohlen werden; sie zeigen, wie das sensible Themenfeld Sexualität im Unterricht angesprochen werden kann und geben Tipps für die Zusammenarbeit mit Eltern auf der einen Seite und Fachleuten auf der anderen Seite. Ein Praxisteil mit Methoden und Übungen, Literatur- und Linktipps sowie sexualpädagogischen Angeboten rundet die Broschüre ab.

Download der Materialien: „Sexualerziehung in der Schule“