Mehr Bewegung in der Schule: Programm Kinder gesund bewegen 2.0

Eine Stunde Bewegung pro Tag brauchen Kinder für ein gesundes Heranwachsen, raten die von renommierten Fachleuten erstellten Österreichischen Bewegungsempfehlungen für Kinder.  Das bundesweite Programm Kinder gesund bewegen 2.0 bringt zusätzliche Bewegungseinheiten in die Schule und in den Kindergarten! Finanziert wird Kinder gesund bewegen 2.0 vom Sportministerium, sowie der Bundes-Sportförderung. Die Umsetzung wird durch die Sport-Dachverbände ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION sichergestellt.

Im Rahmen des Programms erhalten die Bildungseinrichtungen ein auf ihren speziellen Bedarf zugeschnittenes Bewegungsangebot, durchgeführt von qualifizierten Übungsleiterinnen und Übungsleitern. Damit diese noch besser auf die Bedürfnisse der Schulen eingehen können, werden ab Herbst 2019 pädagogische und schulrechtliche Fortbildungen für die Bewegungscoaches angeboten.

Mehr zum Programm: Kinder gesund bewegen 2.0
Mehr zur Fortbildung für Übungsleiter/-leiterinnen