Factsheet „Zusammenarbeit mit Eltern“

Schule und Elternhaus tragen gemeinsam die Verantwortung für den Bildungserfolg eines Kindes. Für gute Lernleistungen und den Schulerfolg sind nicht nur schulinterne Faktoren wie Schul- und Unterrichtsqualität wichtig, sondern auch die Lernvoraussetzungen in der Familie. Die Kooperation zwischen Elternhaus und Schule ist nicht immer einfach, gelegentlich von Vorurteilen belastet und kommt leider oft wegen Zeitmangels auf beiden Seiten zu kurz. Das Bemühen um eine gute Zusammenarbeit hat jedoch eine Reihe von positiven Effekten: Es verbessert die Lernmotivation und Leistungsbereitschaft der Kinder, stärkt die Erziehungssicherheit und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten bei den Eltern und fördert eine positive Einstellung der Lehrkräfte zu ihren Schülerinnen und Schülern.

Das Factsheet „Zusammenarbeit mit Eltern“ zeigt jetzt in einer erweiterten Neuauflage viele Aspekte der Kooperation zwischen Schule und Familie auf, benennt die wichtigsten Handlungsfelder und bietet praktische Tipps für erfolgreiche Elternarbeit.

Das Factsheets kann hier kostenlos angefordert werden.