Awareness-Kampagne zum Thema Sexuelle Gesundheit „Ich will es wissen“

Sexualität ist ein wichtiger Teil der Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen. Hartnäckige Mythen über sexuell übertragbare Krankheiten, Verhütung, und Liebe führen oftmals zu einer Fehleinschätzung von Risiken und Schutzmöglichkeiten. Verzerrte und problematische Bilder von Sexualität und Intimität, sowie die permanente Konfrontation mit sexualisierten Inhalten in Medien und Kultur, schaffen Klärungsbedarf bei Jugendlichen.

Die AIDS-Hilfen Österreichs bieten Workshops für Jugendliche zur Vermittlung sexueller Gesundheitskompetenzen. Ziel ist es, einen verantwortungsvollen Umgang mit Sexualität zu fördern. Außerdem bieten sie Fortbildung für Lehrer/innen und Pädagogen/innen an, die diese dabei unterstützen, die Themen Sexualität und Gesundheit selbstständig und interaktiv im Unterricht zu bearbeiten. In den Fortbildungen wird anhand von erprobten Methoden gezeigt, wie das Thema sexuelle Gesundheit altersgerecht im Unterricht vermittelt werden kann.

Website zur Kampagne: „Ich will es wissen“